Management auf Zeit

Häufig werden Interims-Manager zur Überbrückung von personellen Ausfällen und zeitweise als Bereichsleitung eingesetzt als auch speziell in jüngerer Zeit im Rahmen von Projektarbeit, wenn die eigenen Kapazitäten des jeweiligen Unternehmens nicht ausreichen. Gleiches gilt für Spezialthemen, für die ein Unternehmen Kapazitäten nicht auf Dauer vorhalten muss, z.B. bei Neugeschäften, die es erst zu gewinnen gilt.

In unterschiedlichen Phasen der Unternehmensentwicklung sowie bei Problemen und Aufgabenstellungen in denen Spezialistenwissen länger als nur ein paar Beratertage gebraucht wird, bzw. wenn das bestehende Management die anstehenden Aufgaben nicht alleine lösen kann oder möchte, stellt Interims-Management die bestmögliche Ergänzung für die Leitung des Unternehmens dar.

cm|cc organisiert auch 2018 wieder mit dem "Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V" das Charity Dinner zugunsten der Spendenkampagne für den "RAUM DER NAMEN". Diesjähriger Tischredner ist Außenminister Heiko Maas -> mehr

cm|cc an der Hochschule für Wirtschaft & Recht (HWR) – verantwortlich für das operative & strategische Marketing | Markenmanagement.